top of page
Suche
  • Jürgen Misch

Wie sollte eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Immobilienverkäufer und Makler aussehen



Vor der Immobilienverkaufsentscheidung über einen Makler…


Zunächst werden Sie Ihren potentiellen Makler näher kennenlernen wollen. Ob er ihnen sympathisch ist, ob er im Immobilienverkauf erfahren und kompetent ist. Welche Leistung er erbringt. Das ist die Voraussetzung daß Sie ihm den Verkauf Ihrer Immobilie anvertrauen. Interessant ist natürlich wie er den Wert ihrer Immobilie einschätzt und worauf zu achten ist damit der Verkauf zum bestmöglichen Preis erfolgen kann.


Eine marktgerechte Wertermittlung als Grundstein für einen erfolgreichen Immobilienverkauf


Der Makler sollte aufgrund seiner Immobilienverkaufserfahrung und Marktbeobachtung schnell eine Idee haben welcher Immobilienverkaufspreis in etwa zu erzielen ist. Außerdem sollte er alle Immobiliendetails wie Wohnfläche, Raumaufteilung, Zustand, Grundstücksgröße, Baujahr, Lage und Umfeld, oder etwaige Belastungen wie z.B. Erbbaupacht ermitteln. Basierend auf diesen genauen Immobiliendaten ist es dem Makler möglich unter Zuhilfenahme der in der näheren Vergangenheit erzielten Immobilienverkaufspreise ähnlicher verkaufter Immobilien und anerkannter mathematischer Berechnungsmethoden den Immobilienkaufpreis recht genau errechnen.


Klar Durchdacht - die Vermarktungsstrategie für einen erfolgreichen Immobilienverkauf


Nun kommt der ganz entscheidender Punkt: die richtige Vermarktungsstrategie. Denn je mehr Kaufinteressenten ihr Haus- oder Wohnung besichtigen, desto höher treibt das den Verkaufspreis der Immobilie. Die Kaufinteressenten müssen bei der Immobilienbesichtigung selbst erleben, dass es noch viele andere Immobilienkaufinteressenten gibt und sie das Haus nur bekommen können, wenn sie ein höheres Angebot abgeben als die anderen Mitbewerber.


Und so funktioniert der erfolgreiche Immobilienverkauf mit der Firma Misch Immobilien


Um möglichst viele Immobilienkaufinteressenten zu mobilisieren bewerben wir Ihre Immobilie nicht nur auf den bekannten Immobilienportalen, sondern wir sprechen über das verteilen von Flyern an ausgewählten Orten auch potentielle Immobilienkaufinteressenten an, die aktuell nicht aktiv auf den Immobilienportalen suchen. Dem sogenannten Passiven Markt. Dadurch mobilisieren wir bis zu 60% mehr Immobilienkaufinteressenten als es mit der herkömmlichen Marktakquise möglich ist. Nach den Besichtigungen geben einige der Immobilienkaufinteressenten ihr Kaufpreisangebot ab. Nun werden die höchstbietenden Kaufinteressenten informiert, dass es Bewerber gibt, die ein attraktiveres Kaufangebot abgegeben haben und ob sie sich vorstellen könnten ihr Kaufangebot zu erhöhen. Durch diese Konkurrenzsituation wird der Verkaufspreis der Immobilie weiter steigen.


Kurz vor der Verkaufsentscheidung…


Nun entscheiden Sie, ob Sie mit dem jetzt höchsten Kaufangebot zufrieden sind, oder ob weiterverhandelt werden soll. Durch dieses Vorgehen wird sichergestellt, dass Sie als Eigentümer wirklich den bestmöglichen Verkaufspreis Ihrer Immobilie erzielen. Sind Sie zufrieden, prüfen wir, ob der Kunde auch wirklich zahlungsfähig ist. Ist dies geklärt, übergeben wir alle notwendigen Verkaufsunterlagen für die weitere Abwicklung Ihres Immobilienverkaufs an die Bank des Käufers weiter. Abschließend organisieren und begleiten wir den Notartermin und bereiten in enger Zusammenarbeit mit Ihnen und dem höchstbietenden Immobilienkäufer den notariellen Kaufvertrag aus. Nach dem erfolgten Notartermin dauert es etwa 6 Wochen bis die Eintragungen im Grundbuch vollzogen sind und Sie als Eigentümer den Kaufpreis überwiesen bekommen. Sie werden von uns die ganze Zeit über bestens betreut und haben die Sicherheit nichts falsch gemacht zu haben.



82 Ansichten0 Kommentare

Comentarios


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page